Auf den Wunschzettel Path

Tischbeine 'Austere Trestle'


Tischbeine 'Austere Trestle'


Zwei Tischböcke und eine Platte drauf: Fertig ist der Tisch! Ich war schon immer begeistert von diesem einfachen Prinzip. Während meiner Studienzeit begleitete mich diese Art der unkomplizierten Tischkonstruktion als Schreibtisch. Als ich mit meinem Freund zusammenzog, wurde es unser Esstisch. Und wenn wir Besuch hatten und nach dem Essen losgetanzt wurde – das waren noch die tanzbaren Jahre – konnte man den Tisch einfach zusammenklappen und verstauen.

Diesen Gedanken hatte wohl auch der Designer Kristian Vedel: Als er zum Professor an der Fakultät für Industriedesign an der Universität Nairobi ernannt wurde, stellte er fest, dass es in den Klassenzimmern an funktionellem Mobiliar für die Studenten mangelte. Seine Gestelle waren die Lösung. Dank ihrer Faltbarkeit lassen sie sich leicht verstauen, wenn sie nicht in Gebrauch sind.

Gerade und klare Linien unterstreichen das Gesamtdesign, und es ist offensichtlich, dass der Entwurf von einem aussergewöhnlichen Architekten mit einem starken Sinn für ergonomische und funktionale Anforderungen ausgeführt wurde.

Charakteristisch für den kreativen Einsatz von Materialien sind die bemerkenswerten Eckverbindungen und die charakteristischen polierten Metallbeschläge, die eine wichtige Rolle spielen, um die Qualität der Böcke zu kennzeichnen und ihre subtile Tugend zu unterstreichen.

Post
6 - 8 Wochen

Zwei Tischböcke und eine Platte drauf: Fertig ist der Tisch! Ich war schon immer begeistert von diesem einfachen Prinzip. Während meiner Studienzeit begleitete mich diese Art der unkomplizierten Tischkonstruktion als Schreibtisch. Als ich mit meinem Freund zusammenzog, wurde es unser Esstisch. Und wenn wir Besuch hatten und nach dem Essen losgetanzt wurde – das waren noch die tanzbaren Jahre – konnte man den Tisch einfach zusammenklappen und verstauen.

Diesen Gedanken hatte wohl auch der Designer Kristian Vedel: Als er zum Professor an der Fakultät für Industriedesign an der Universität Nairobi ernannt wurde, stellte er fest, dass es in den Klassenzimmern an funktionellem Mobiliar für die Studenten mangelte. Seine Gestelle waren die Lösung. Dank ihrer Faltbarkeit lassen sie sich leicht verstauen, wenn sie nicht in Gebrauch sind.

Gerade und klare Linien unterstreichen das Gesamtdesign, und es ist offensichtlich, dass der Entwurf von einem aussergewöhnlichen Architekten mit einem starken Sinn für ergonomische und funktionale Anforderungen ausgeführt wurde.

Charakteristisch für den kreativen Einsatz von Materialien sind die bemerkenswerten Eckverbindungen und die charakteristischen polierten Metallbeschläge, die eine wichtige Rolle spielen, um die Qualität der Böcke zu kennzeichnen und ihre subtile Tugend zu unterstreichen.

Label
Design
Kristian Vedel
Material
Eichenholz mit Stahl
Masse Tischbeine
L: 64 cm / B: 24.5 cm / H: 70.5 cm
Lieferumfang
2 Tischbeine / Optional Tischplatte
Design / Made in
Dänemark
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Learn more